Moskau Bekommt Vor 10 Jahren Einen Finger Abgeschnitten

Video: Moskau Bekommt Vor 10 Jahren Einen Finger Abgeschnitten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Скрученные ногти / Установка титановой нити 2023, Januar
Moskau Bekommt Vor 10 Jahren Einen Finger Abgeschnitten
Moskau Bekommt Vor 10 Jahren Einen Finger Abgeschnitten
Anonim

Die weltweit erste Operation zur Wiederherstellung eines vor vielen Jahren abgeschnittenen Fingers findet in Moskau statt. Professor Teplyashin behauptet, dass er das verlorene Glied wiederherstellen kann.

Bild
Bild

Der Patient Marina P. wird die erste Person sein, die die abgetrennte Phalanx des Fingers "aufbaut". Die Operation wird vom Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor Alexander Sergeevich Teplyashin, durchgeführt.

Marina wandte sich mit der Bitte um eine Schönheitsoperation an die Moskauer Klinik, die nichts mit der Wiederherstellung der Fingerphalanx zu tun hatte. Während der Untersuchung schlug Alexander Sergeevich Marina vor, auf der Grundlage einer klinischen Studie völlig kostenlos ihren längst verlorenen Teil der Hand zu vergrößern.

- Das Hauptproblem besteht darin, einen guten Spezialisten zu finden, der die Besonderheiten dieses speziellen Körperteils kennt und die Operation mit hoher Qualität durchführen kann. Wir werden Knochengewebe für die Transplantation wachsen lassen, Messungen vornehmen, eine Operation durchführen - und alles ist bereit, - sagte Alexander Sergeevich.

Marina P. hat vor vielen Jahren versehentlich mit einer elektrischen Säge die Phalanx ihres Zeigefingers abgeschnitten, und erst jetzt nimmt die Hand der Frau wieder ihre normale Form an.

Bild
Bild

- Und wir werden mit der Nagelplatte arbeiten. Bald und der Nagel wird sein. Verstehen Sie, dass die Operation nur der Anfang ist. Dank dieser Technologie wird es möglich sein, Beine, Arme, was auch immer, wiederherzustellen. Es ist ganz einfach - eine Person bekommt einen Finger und alle Menschen haben die Hoffnung, dass sie gerettet werden. Wir geben 100 %, dass neue Stoffe perfekt einwachsen.

Dies wird durch klinische Tierversuche bestätigt, die Teplyashin zusammen mit der Skryabin Veterinary Academy durchgeführt hat. Für das Experiment wurden 100 Individuen der Romanov-Rasse ausgewählt.

Bild
Bild

- Um unsere Entdeckungen in Deutschland oder beispielsweise in Großbritannien zu demonstrieren, mussten Tests nach internationalen Standards durchgeführt werden. Auf Mäusen wäre es einfach frivol und für niemanden uninteressant, - fährt Alexander Sergeevich fort. - Wir haben eine Operation durchgeführt, um die Knochen jedes großen Tieres zu verlängern. Der bequemste Teil des Knochens befindet sich im Bein. Wir haben einen Teil des Knochens abgeschnitten, die Rohlinge eingefügt und das Bein mit dem Elizarov-Apparat fixiert.

Das Staatliche Zentralinstitut für Unfallchirurgie und Orthopädie untersuchte die Ergebnisse klinischer Studien, und Mitarbeiter der staatlichen Einrichtung kamen zu dem Schluss, dass dies das erste Mal war.

- Meine Aufgabe ist es, Menschen zu helfen, - sagt Alexander Sergeevich. - Aber eines Tages flog ich in einem Flugzeug und sah in der Zeitung einen Artikel über eine Katze mit unentwickelten Vorderpfoten, die sich sehr schwer bewegen konnte. Ich rief die Redaktion der Zeitung an, um das Tier irgendwie zu finden - ich wollte unbedingt helfen. Aber leider wurde sie bereits in ein unbekanntes Waisenhaus geschickt, und die Operation schlug fehl, - erinnert sich Alexander Sergeevich.

In drei Monaten findet in Moskau eine einzigartige Operation zur Wiederherstellung der Länge des Fingers statt. Neben der Arbeit an der Wiederherstellung der Fingerphalanx plant Professor Teplyashin, auf der Grundlage seiner Klinik eine kleine Zahnheilkunde aufzubauen und vor japanischen Wissenschaftlern die Technologie des Zahnwachstums auszuarbeiten.

Beliebt nach Thema