Das Geheimnis Riesiger Humanoider Fußabdrücke, Die In Nevada Gefunden Wurden

Video: Das Geheimnis Riesiger Humanoider Fußabdrücke, Die In Nevada Gefunden Wurden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Fotos Archäologischer Entdeckungen zeigen, dass sich im alten Ägypten etwas Gigantisches versteckt! 2023, Januar
Das Geheimnis Riesiger Humanoider Fußabdrücke, Die In Nevada Gefunden Wurden
Das Geheimnis Riesiger Humanoider Fußabdrücke, Die In Nevada Gefunden Wurden
Anonim
Das Rätsel der riesigen humanoiden Fußabdrücke, die in Nevada gefunden wurden - Fußabdrücke, Abdrücke, Fossilien, Steinbruch, Milodon
Das Rätsel der riesigen humanoiden Fußabdrücke, die in Nevada gefunden wurden - Fußabdrücke, Abdrücke, Fossilien, Steinbruch, Milodon

Im Jahr 1882 wurden in einem Steinbruch eines Gefängnisses in der Nähe von Carson City, Nevada, anscheinend anomale fossile Fußabdrücke einer zweibeinigen Kreatur entdeckt, die denen von menschlichen Füßen bemerkenswert ähnlich waren.

Das Problem war, dass jeder dieser Fußabdrücke 45-50 cm lang war, was die Länge der Füße moderner Menschen und ihrer bekannten Vorfahren weit übertraf.

Dies könnte damit erklärt werden, dass die im alten Schlamm verbliebenen Spuren einfach in Länge und Breite gedehnt wurden. Dies passiert sehr oft.

An derselben Stelle wurden jedoch Abdrücke von Fußabdrücken verschiedener Tiere gefunden, deren Größe ziemlich mit der Größe dieser Tiere übereinstimmte.

Image
Image

Der Paläontologe Edward Cope schrieb im American Naturalist:

„Unter den Fußabdrücken mehrerer pliozäner Säugetierarten in den Tonsandsteinen eines Gefängnissteinbruchs in Nevada fanden sich Spuren einer zweibeinigen, menschenähnlichen Kreatur. Die Spuren dieser Spuren wurden eindeutig von einer zweibeinigen Kreatur hinterlassen und nicht von der Art.“Simiidae (große Menschenaffen), aber sie können Hominiden zugeschrieben werden. Es ist unmöglich festzustellen, ob sie zur Spezies Homo gehören, ohne Knochen und Zähne zu finden."

Als Ergebnis kam Cope zu dem Schluss, dass Spuren von einigen Vorfahren einer Person hinterlassen worden sein könnten, die ein Zeitgenosse der Mammuts war (Mammuts entstanden vor etwa 4 Millionen Jahren).

Image
Image

Skeptiker tauchten jedoch sofort auf, alarmiert über die ungewöhnlich große Größe dieser Tracks. Sie waren sich sicher, dass diese Spuren nicht von einer Person, sondern von einem großen zweibeinigen Wesen hinterlassen wurden.

Von den Tieren des Pliozäns war nur das Riesenfaultier Milodon für diese Rolle geeignet. Der Wissenschaftler Otnil Marsh schrieb Milodon die Urheberschaft der Spuren aus dem Steinbruch von Nevada zu.

Image
Image

Später, nach Marsh, wurde derselbe Standpunkt von dem Wissenschaftler Joseph le Comte vertreten, der einen kritischen Artikel in der Zeitschrift Nature schrieb.

Comte war jedoch nicht so kategorisch und schrieb am Ende des Artikels, dass viele Menschen, die diese Spuren mit eigenen Augen gesehen haben, glauben, dass sie von einer Person hinterlassen wurden und dass Menschen ein Recht auf eine solche Sichtweise haben.

In den 1930er Jahren unternahm es der erfahrene und angesehene Paläontologe Chester Stock, die Spuren des Gefängnissteinbruchs zu untersuchen. Nachdem er sie sorgfältig untersucht hatte, kam er zu dem Schluss, dass sie wirklich zu einem riesigen Faultier gehörten, und er nannte seine Spezies sogar Paramylodon harleni.

Dieses Faultier entstand vor etwa 4, 9 Millionen Jahren in Amerika und starb erst vor 11.000 Jahren aus.

Image
Image

Nachdem die Überreste von Mylodon in der Nähe des Steinbruchs gefunden wurden, wurde diese Version die einzige und wurde von Paläontologen nicht mehr diskutiert. Spuren aus dem Gefängnissteinbruch von Nevada werden dem Riesenfaultier fest zugeschrieben.

Trotzdem regen diese mysteriösen riesigen Fußabdrücke immer noch die Fantasie an und viele Leute fragen sich, ob sich der Paläontologe bei der Identifizierung geirrt hat? Letztendlich wurde in jenen Jahren nicht so sorgfältig geforscht wie in unserer Zeit, und seitdem hat niemand diese Spuren offiziell untersucht.

Beliebt nach Thema