In Togliatti Sehen Sie Auf Dem Friedhof Den Geist Eines Ermordeten Banditen

Inhaltsverzeichnis:

Video: In Togliatti Sehen Sie Auf Dem Friedhof Den Geist Eines Ermordeten Banditen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: GEISTERMÄDCHEN schockt die Türkei! Sie weint jede Nacht am selben Grab! | MythenAkte 2023, Januar
In Togliatti Sehen Sie Auf Dem Friedhof Den Geist Eines Ermordeten Banditen
In Togliatti Sehen Sie Auf Dem Friedhof Den Geist Eines Ermordeten Banditen
Anonim
In Togliatti, auf dem Friedhof, sehen sie den Geist eines ermordeten Banditen
In Togliatti, auf dem Friedhof, sehen sie den Geist eines ermordeten Banditen

Einwohner von Togliatti haben Angst, abends durch die Stadt zu laufen. Sie haben Angst vor dem Gespenst einer Diebesbehörde, die auf dem Friedhof von Banykino begraben ist. Die Hauptmerkmale eines Unruhestifters sind transparente Turnschuhe und ein Trainingsanzug

Es wird angenommen, dass sagenumwobene Geister nur in englischen Familienburgen zu finden sind. Aber Russland ist ein Land der Paradoxien, und auch hier sind Geister paradox. Sein eigener Geist erschien in Togliatti. Er war kein Adliger, sondern der gewöhnlichste Bruder, mit dem die Stadt in den schneidigen Neunzigern überflutet wurde.

Bild
Bild

Beschwerden über Angriffe von Poltergeistern und Geistern von Einwohnern von Togliatti kommen regelmäßig, aber in den meisten Fällen wird ihnen keine Bedeutung beigemessen, da alles auf den alkoholischen Rauschzustand von Augenzeugen oder auf die übermäßige Beeinflussbarkeit von Zeugen eines paranormalen Phänomens zurückgeführt wird. Aber in den letzten Monaten sind die Phänomene des Togliatti-Ghostings extrem regelmäßig geworden. Es gibt immer mehr Augenzeugen, die das Gespenst mit eigenen Augen gesehen haben.

Ich sah einen Geist im Bereich des berühmten Banykino-Friedhofs, auf dem die größten Behörden unserer Stadt ewigen Frieden fanden. Es geschah am Abend, draußen herrschte eine dichte Dämmerung. Wir gingen mit meinem Freund die Straße entlang, und plötzlich versperrte uns eine weißliche Silhouette eines Mannes den Weg. Es scheint aus Nebel zu bestehen. Aber seine Umrisse waren deutlich zu erkennen. Die Silhouette war so klar, dass wir ihn zunächst für einen lebenden Menschen hielten, und als wir merkten, womit wir es zu tun hatten, blieben wir stehen.

Frost ging einfach über die Haut: Ein Mann mit typischem Gangster-Aussehen stand vor uns. Der Geist war groß, robust, hatte kurzes Haar und trug einen Trainingsanzug. Der Geist sah in unsere Richtung und wie es uns schien, durchschaute uns, wir hatten Angst, uns zu bewegen. Wie lange diese stille Szene gedauert hat, kann ich nicht sagen, da die Zeit für uns stehengeblieben zu sein schien. Alles endete damit, dass das Phantom allmählich in der Abendluft verschwand und verschwand. Und erst danach gingen wir weiter, oder besser gesagt, gingen nicht, sondern rannten, da wir große Angst hatten.

Das Erscheinen des Geistes eines Bruders in Togliatti kann durch das alte russische Sprichwort "Ein Hut für Senka" charakterisiert werden. Tatsache ist, dass in den 1990er Jahren ein echter Krieg in der Stadt tobte. Kriminelle Gruppen haben aktiv Einflussbereiche geteilt und versucht, die Kontrolle über AvtoVAZ zu übernehmen. Natürlich starben in diesem Krieg Menschen - sowohl gewöhnliche Brüder als auch ehrwürdige Autoritäten. Das Erscheinen eines anderen Geistes in einer Stadt mit einer solchen Geschichte wäre also seltsam zu erwarten.

Und das Gespenst hat sich den Lebensraum auch nicht zufällig ausgesucht. Tatsache ist, dass der Friedhof von Banykino als Elite unter den Banditen von Togliatti galt und jede Gruppe mit Selbstachtung ihre gefallenen Kameraden auf diesem Friedhof begrub. Mitten im kriminellen Krieg wurde es lächerlich: Die Gruppen kauften ganze Grundstücke auf dem Friedhof von Banykino auf, um im Falle des Todes eines Freundes keine Probleme mit der Bestattung zu haben. In den Jahren des verbrecherischen Krieges fanden mehr als hundert Brüder auf dem Friedhof von Banykino Frieden. Es ist möglich, dass einer von ihnen beschlossen hat, wieder aufzuerstehen und nun die Anwohner mit seinem Aussehen erschreckt.

Es hat keinen Sinn, die Existenz von Geistern zu leugnen. Sogar die offizielle Wissenschaft hat mehr als einmal versucht, dieses Phänomen zu untersuchen.Eine andere Sache ist, dass die Leute sehr oft einige ihrer Gefühle entwickeln und vermuten und Geister sehen, wo sie nicht existieren. Ich habe schon oft vom Togliatti-Gespenst gehört, daher denke ich, dass das Phänomen tatsächlich stattfindet. Der Grund für das Erscheinen eines Geistes ist meistens die fehlende Auflösung des Astralkörpers einer Person. Bei einem plötzlichen gewaltsamen Tod hat der Astralkörper keine Zeit zu verstehen, dass der physische Körper gestorben ist und bleibt viele Jahre in der physischen Welt. In der Regel wird ein solches Phantom in der Nähe der Begräbnisstätte des physischen Körpers aufbewahrt. Daher lebt der Togliatti-Geist auf dem Friedhof.

Beliebt nach Thema