In Den USA Wurde Ein Baby Mit Einer Sehr Seltenen Schädelanomalie Geboren

Video: In Den USA Wurde Ein Baby Mit Einer Sehr Seltenen Schädelanomalie Geboren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "DAS IST EIN ALPTRAUM": Embryos vertauscht! Eltern in den USA bringen das falsche Baby zur Welt 2023, Januar
In Den USA Wurde Ein Baby Mit Einer Sehr Seltenen Schädelanomalie Geboren
In Den USA Wurde Ein Baby Mit Einer Sehr Seltenen Schädelanomalie Geboren
Anonim
In den USA wurde ein Baby mit einer sehr seltenen Anomalie des Schädels geboren - Mutation, Schädel, Gehirn, Säugling
In den USA wurde ein Baby mit einer sehr seltenen Anomalie des Schädels geboren - Mutation, Schädel, Gehirn, Säugling

Charlotte Putt aus Wisconsin wurde mit einem extrem seltenen Sprintzen-Goldberg-Syndrom… Weltweit gibt es nur etwa 50 solcher Patienten.

Das Syndrom umfasst eine ganze Reihe gefährlicher Anomalien, darunter Muskelschwäche, Herzanomalien, Knochendeformitäten, Entwicklungsverzögerung, Leisten- und Nabelhernien.

Bei Charlotte äußert sich dies vor allem in der abnormen Entwicklung des Schädels, die Schädelknochen sind abgeflacht und nach oben verlängert, bzw. auch das Gehirn.

Image
Image

Keiner der Ärzte vermutete bis zum Zeitpunkt der Entbindung einen so ernsten Zustand des Kindes, obwohl sie von ihrer Schädeldeformation wussten. Als das Mädchen geboren wurde, hatte sie noch mindestens ein paar Tage zu leben. Das Baby überlebte jedoch.

Tammy Putt, Charlottes Mutter, hat bereits drei Kinder, die alle ohne Auffälligkeiten geboren wurden. Als sie von der Diagnose ihrer Tochter erfuhr, war sie verwirrt und wünschte sich fast, das Kind würde sterben und nicht leiden.

Image
Image

Tammi lernte jedoch schnell, auf das Neugeborene aufzupassen und nennt sie nun ein wunderbares Mädchen und eine echte Kriegerin.

Charlotte wurde im Februar 2017 geboren und hat nicht einmal geweint. Sie steckten sie sofort unter den lebenserhaltenden Apparat und alle dachten nach. dass sie nicht einmal vier Stunden leben würde.

Image
Image

Sie ist vor kurzem 2 Jahre alt geworden. Im Laufe der Jahre unterzog sie sich 10 Operationen. einschließlich einer Halsoperation, bei der eine neue Luftröhre angelegt wurde, damit sie selbst atmen konnte.

"Ärzte wissen immer noch nicht, wie sie mit einem so schwierigen Zustand wie dem von Charlotte umgehen sollen. Wird nicht von Dauer sein, aber jetzt, da ich ihre Fortschritte sehe, hoffe ich das Beste."

Tammi sagt, dass sie sich nie als Mutter eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen (wie Menschen mit Behinderungen im Westen genannt werden) gesehen habe. Sie und ihre Familienangehörigen waren froh, dass Charlotte überlebt hat, aber sie sind immer noch erstaunt über ihre schwere Krankheit und wissen nicht, was ihre Zukunft erwartet.

Beliebt nach Thema