In Indien Wurde Ein Baby Mit 2 Köpfen Und 3 Armen Geboren

Inhaltsverzeichnis:

Video: In Indien Wurde Ein Baby Mit 2 Köpfen Und 3 Armen Geboren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Das Paar erwartete Zwillinge, hatte aber in Indien ein Baby mit zwei Köpfen und drei Armen 2023, Januar
In Indien Wurde Ein Baby Mit 2 Köpfen Und 3 Armen Geboren
In Indien Wurde Ein Baby Mit 2 Köpfen Und 3 Armen Geboren
Anonim

Eine weitere seltene angeborene Anomalie siamesischer Zwillinge wurde in Indien festgestellt

In Indien wurde ein Kind mit 2 Köpfen und 3 Armen geboren – zwei Köpfe, ein Baby, drei Arme
In Indien wurde ein Kind mit 2 Köpfen und 3 Armen geboren – zwei Köpfe, ein Baby, drei Arme

Die 21-jährige junge Mutter Babita Akhirvar brachte am 23. November 2019 ein zweiköpfiges männliches Baby mit drei Armen zur Welt.

Genauer gesagt, sie unterzog sich einem Kaiserschnitt, da ein solches Baby den Geburtskanal nicht selbstständig passieren konnte.

Vor der Geburt besuchte die Frau Ärzte und führte eine Ultraschalluntersuchung durch, aber die Ärzte sahen auf den Bildern keine Auffälligkeiten und sagten ihr, dass Zwillinge geboren würden.

Daher waren Babita und ihr Mann Jaswant schockiert über den Anblick des Kindes.

Image
Image

Diese Art von siamesischen Zwillingen ist sehr selten. Das Kind hat zwei Köpfe an einem Körper und alle inneren Organe sind gemeinsam, einschließlich eines Herzens. Dieses Neugeborene hat auch eine einzigartige Eigenschaft, bei der einer von drei Armen zwischen seinen Köpfen wächst.

Einer der Köpfe hat auch eine Lippenspalte und eine der Hände hat eine doppelte Handfläche.

Image
Image

Das Paar hat vor 18 Monaten geheiratet und dieses Baby war ihr erstes Kind. Als die Mütter ihr Kind zeigten, wurde es mit einem Handtuch bedeckt und es waren nur 2 Köpfe zu sehen, so dass die Frau sicher war, dass ihr zwei Kinder gezeigt wurden. Als sie das Handtuch abnahm, schrie sie vor Schreck auf und wurde dann ohnmächtig.

"Wir wollten ein gesundes, normales Kind, aber Gott wollte uns auf diese Weise bestrafen. Ich weiß nicht warum", schreit Babita.

Image
Image

In der Medizin wird diese Art von siamesischen Zwillingen Tribrachius parapagus genannt und ihre Überlebenschancen sind sehr gering. Die überwältigende Mehrheit von ihnen stirbt kurz nach der Geburt, und nur wenige werden mindestens 6 Jahre alt.

Image
Image

Solche Babys unterliegen keiner Trennung und leben so lange, wie es das Schicksal bestimmt hat. Dieses Baby liegt jetzt unter ärztlicher Aufsicht im Krankenhaus und sein Zustand ist bisher zufriedenstellend.

Zugleich hatten sich seine Eltern bereits vom ersten Schock erholt und angekündigt, das Kind so zu akzeptieren, wie es ist und es nicht in staatlicher Obhut zu lassen.

Beliebt nach Thema