Italienischer Neurochirurg Beschloss, Eine Kopftransplantation Durchzuführen

Video: Italienischer Neurochirurg Beschloss, Eine Kopftransplantation Durchzuführen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Was geschah mit der ersten menschlichen Kopftransplantation? 2023, Januar
Italienischer Neurochirurg Beschloss, Eine Kopftransplantation Durchzuführen
Italienischer Neurochirurg Beschloss, Eine Kopftransplantation Durchzuführen
Anonim
Italienischer Neurochirurg beschloss, eine Kopftransplantation durchzuführen - Kopf, Transplantation
Italienischer Neurochirurg beschloss, eine Kopftransplantation durchzuführen - Kopf, Transplantation

Italienischer Neurochirurg Sergio Canavero (Sergio Canavero) kündigte seinen Plan an, das erste abzuhalten Transplantation des menschlichen Kopfes bereits 2017 berichtet New Scientist. Der Wissenschaftler stellte sein Projekt auf der Konferenz der American Academy of Orthopaedic and Neurological Surgeons (AANOS) vor, die in Maryland (USA) stattfindet.

Kopftransplantationen richten sich in erster Linie an Patienten, bei denen Krebs, Lähmungen, Motoneuronerkrankungen (zB Stephen Hawking) diagnostiziert wurden.

Die Canavero-Methode basiert auf den bereits vorhandenen Errungenschaften der Wissenschaft. Bereits in den 1970er Jahren wurde eine Kopftransplantation am Körper eines anderen Affen durchgeführt: Der Affe lebte neun Tage mit einem neuen Kopf, aber sein Immunsystem stößt die fremden Organe ab.

Der Turiner Chirurg will die Operation in London durchführen. Der Spender des neuen Körpers wird eine Person sein, die sich im Zustand des Hirntods befindet. Nach dem Abkühlen der Körper des Empfängers und des Spenders mit einem sehr scharfen Messer werden zwei Köpfe gleichzeitig von der Wirbelsäule getrennt.

Bild
Bild

Dann werden die Enden des Rückenmarks mit Polyethylenglykol verklebt und der Patient liegt etwa vier Wochen im Koma, damit sich die Blutgefäße und Muskeln nicht bewegen, während sich der Kopf an den neuen Körper anpasst. Es wird erwartet, dass sich eine Person nach dem Erwachen aus dem Koma bewegen, ihr Gesicht fühlen und sogar mit einer „alten“Stimme sprechen kann.

Die Operation Canavero wird jedoch große medizinethische Herausforderungen mit sich bringen. Zum Beispiel wird der biologische Vater der Kinder des Empfängers des neuen Körpers der Spender sein, da das Sperma (oder die Eizellen) ihm gehören. Dennoch hofft der Chirurg, dass in naher Zukunft Klontechnologien es den alternden Bewohnern des Planeten ermöglichen werden, einen neuen gesunden Körper aus ihrer eigenen DNA zu züchten.

Beliebt nach Thema