Es Gibt Immer Mehr Zweiköpfige Haie

Inhaltsverzeichnis:

Video: Es Gibt Immer Mehr Zweiköpfige Haie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Fünf kleine Fische - Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder 2023, Januar
Es Gibt Immer Mehr Zweiköpfige Haie
Es Gibt Immer Mehr Zweiköpfige Haie
Anonim

Bei Blauhaien sind doppelköpfige Embryonen häufiger, weil sie viele Babys tragen – bis zu 50 gleichzeitig, sagt Hauptautor Felipe Galvan-Magagna

Es gibt immer mehr zweiköpfige Haie – zwei Köpfe, ein Hai
Es gibt immer mehr zweiköpfige Haie – zwei Köpfe, ein Hai

Zweiköpfiger Hai - klingt wie eine Figur in einem Horrorfilm. Aber es gibt sie, und es gibt immer mehr davon auf der ganzen Welt.

Vor einigen Jahren fingen Fischer vor der Küste Floridas einen stumpfen Hai, in dessen Gebärmutter sich ein zweiköpfiger Embryo befand. 2008 entdeckte ein Fischer im Indischen Ozean einen zweiköpfigen Blauhai-Embryo.

Image
Image

Eine Studie aus dem Jahr 2011 beschrieb verschmolzene Blauhai-Zwillinge. Die Mutanten wurden im Golf von Kalifornien gefangen. Bei Blauhaien sind doppelköpfige Embryonen häufiger, weil sie viele Babys tragen – bis zu 50 auf einmal, sagt Felipe Galván-Magagna, Hauptautor der Studie vom National Polytechnic Institute in Mexiko.

Image
Image
Image
Image

Die spanischen Forscher haben den Embryo eines atlantischen Katzenhais mit zwei Köpfen selbst großgezogen. Bei der Laboraufzucht von Haien bemerkte das Team einen ungewöhnlichen Embryo in einem durchsichtigen Ei. Der Katzenhai-Embryo ist nicht nur ein gewöhnliches zweiköpfiges Monster. Dies ist das erste Beispiel für eine Mutation bei einer eierlegenden Haiart.

Die Forscher öffneten das Ei, um die Probe zu untersuchen. Der Hauptautor der Studie, Valentin Sans-Coma, sagt, es sei unbekannt, ob das deformierte Tier überlebt hätte. Da dies die ersten akkretierten Zwillinge sind, die in oviparen Haien gefunden wurden, ist es unwahrscheinlich, dass ein solches Junges lange lebt.

Image
Image

Ursache der Mutation ist eine Genstörung, da der Embryo im Labor neben 800 weiteren Proben aufgewachsen ist und die Eizellen weder Infektionen noch Chemikalien oder Strahlung ausgesetzt waren. Auch in der Natur können diese Faktoren einen Einfluss haben.

Galvan-Maganya sah auch andere seltsame Haie. Zum Beispiel Zyklopenhaie, die 2011 an der Küste Mexikos gefangen wurden. Das einzelne Auge des Dunkelhais ist eine angeborene Erkrankung namens Zyklopie, die bei einigen Tierarten, einschließlich des Menschen, auftritt.

Beliebt nach Thema