Ein Teenager Mit Ungewöhnlich Langem Hals Lebt In China

Video: Ein Teenager Mit Ungewöhnlich Langem Hals Lebt In China

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Sein Hals Ist Ungewöhnlich Groß! 2023, Januar
Ein Teenager Mit Ungewöhnlich Langem Hals Lebt In China
Ein Teenager Mit Ungewöhnlich Langem Hals Lebt In China
Anonim
Ein Teenager mit ungewöhnlich langem Hals lebt in China - Hals, Anomalie
Ein Teenager mit ungewöhnlich langem Hals lebt in China - Hals, Anomalie

Ein chinesischer Teenager wurde mit einer seltenen Anomalie geboren - zehn Halswirbeln, was zu einem unglaublich langen Hals führte. Kürzlich wurde bekannt, dass dem Giraffenjungen eine Wohltätigkeitsorganisation zu Hilfe kam, die Geld für seine Behandlung sammelte.

Bild
Bild

Eltern Fu Wengu (Fu Wengui) aus Peking, VR China, bemerkte bei seinem Sohn im Alter von 6 Jahren Anzeichen einer Pathologie und brachte das Kind zum Arzt. Nach der Untersuchung diagnostizierte der Spezialist bei dem Jungen eine angeborene Skoliose - eine Deformierung der Wirbelsäule, die in den ersten sechs Wochen der Embryonalentwicklung auftritt, und eine abnorme Form der Brust und betonte auch, dass Fu zehn statt sieben Halswirbel hatte.

Bild
Bild

Aufgrund einer seltenen Anomalie ist dem Jungen ein unglaublich langer Hals gewachsen, was der Grund für den Spott von Gleichaltrigen war. Und obwohl sich Erwachsene eher kulturell verhalten und auf beleidigende Kommentare verzichten, lassen sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, den Giraffenmann anzustarren.

„Sobald er nach draußen geht, wird er sicherlich im Rampenlicht stehen und für Aufsehen sorgen“, bestätigte Fus Vater Genyu.

Bild
Bild

Ein 15-jähriger Teenager nimmt schmerzlich ein gesteigertes Interesse an seiner Person wahr, körperliche Empfindungen bereiten ihm jedoch viel mehr Unbehagen. Fakt sei, dass er unter entsetzlichen Schmerzen leide, deren Ursache in einem ungewöhnlich langen Nacken liege, schreibt Mail Online.

„Diese zusätzlichen Wirbel quetschen die Nerven, sodass der Sohn Schmerzen hat“, erklärt Genu. "Außerdem hindert ihn sein Nacken daran, normal zu gehen."

Laut Fus Vater könnte eine Operation die Lösung für die Probleme seines Sohnes sein, doch ihre Familie kann sich die teure Behandlung nicht leisten. Glücklicherweise machten Mitglieder einer Pekinger Wohltätigkeitsorganisation auf den widerstrebenden Paria-Teenager aufmerksam und beschlossen, ihn zu sponsern.

Bild
Bild

So hat der 15-jährige Chinese dank der finanziellen Unterstützung der Organisation eine Chance auf ein schmerzfreies Leben.

„Ich hoffe, dass alles klappt und ich einen normalen Hals habe“, gab ein aufgeregter Fu vor lokalen Reportern zu.

Ärzte eines Pekinger Krankenhauses arbeiten derzeit an einem Operationsplan, um überschüssige Wirbel zu entfernen und den Hals des ungewöhnlichen Patienten zu verkleinern.

Beliebt nach Thema