Die Seltsame Geschichte Von Stan Romanek: Ein Opfer Einer Alien-Entführung Oder Nur Ein Erfinder Und Ein Pädophiler?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Die Seltsame Geschichte Von Stan Romanek: Ein Opfer Einer Alien-Entführung Oder Nur Ein Erfinder Und Ein Pädophiler?
Video: Extraordinary Aliens 2023, Februar
Die Seltsame Geschichte Von Stan Romanek: Ein Opfer Einer Alien-Entführung Oder Nur Ein Erfinder Und Ein Pädophiler?
Die Seltsame Geschichte Von Stan Romanek: Ein Opfer Einer Alien-Entführung Oder Nur Ein Erfinder Und Ein Pädophiler?
Anonim

Vor 20 Jahren war Stan Romanek ein bekannter amerikanischer Ufologe und Autor von Büchern über Außerirdische. Er sagte, er sei selbst entführt worden und habe sogar seine Entführer gefilmt. Und alles endete im Gefängnis wegen Kinderpornografie

Die seltsame Geschichte von Stan Romanek: Ein Opfer einer Alien-Entführung oder nur ein Erfinder und ein Pädophiler? - Ufologie, Ufologe, Stan Romanek, Außerirdische, Außerirdische
Die seltsame Geschichte von Stan Romanek: Ein Opfer einer Alien-Entführung oder nur ein Erfinder und ein Pädophiler? - Ufologie, Ufologe, Stan Romanek, Außerirdische, Außerirdische

Amerikaner mit Namen Stan Romanek es war ein ziemlich seltsames Leben. Er war als ziemlich beliebter Ufologe und Autor von Büchern über Außerirdische bekannt und behauptete auch, dass er selbst wiederholt von Außerirdischen entführt wurde. Und alles endete mit Vorwürfen der Pädophilie, die er immer wieder zurückwies, die aber seine Karriere und sein Leben ruinierten.

Romanek gab erstmals im Jahr 2000 seine Erfahrung mit der Entführung durch Außerirdische bekannt und sagte, dass an ihm Experimente durchgeführt und dann viele Male entführt worden seien. Er sagte, dass die Außerirdischen telepathisch mit ihm kommunizierten und dass er sich, obwohl er sich nicht an viele Details der Entführung erinnern kann, wiederholt mit dem Gefühl verschwendeter Zeit und seltsamen Wunden an seinem Körper aufwachte.

Image
Image

Unter Hypnose erinnerte er sich daran, dass ihm diese Wunden von außerirdischen Werkzeugen während ungeklärter medizinischer Verfahren zugefügt wurden. Und eines Tages. Als er aufwachte, sah er sich plötzlich in einem Frauenkleid gekleidet. Darüber hinaus überzeugte Romanek, dass es sich nicht nur um ein Frauenkleid handelte, sondern um das GLEICHE Kleid von Betty Hill, dem berühmten Opfer der Entführung durch Außerirdische im Jahr 1961.

Weiter. Außerirdische haben Romanek angeblich einmal ein Implantat ins Bein eingesetzt und dann ohne Entführungen telepathische Gespräche mit ihm geführt, indem sie ein Gerät benutzten, das die "Stimmen der Geister" einfängt. Außerdem richteten die Außerirdischen eine ständige Überwachung für Romanek ein, sie folgten ihm, wohin er auch ging.

Eines Tages erhielt Romanek einen Anruf von einer mysteriösen Frau mit britischem Akzent, die ihn "Starseed" nannte und ihm versicherte, dass er ein sehr wichtiger und besonderer Mensch sei, der aufhören sollte, Angst zu haben und seinen Instinkten folgen sollte. Ein anderes Mal erhielt er einen Anruf von einem bestimmten kleinen Mädchen, das sagte, sie heiße Kioma und sei eines seiner 9 (!) Hybrid-Kinder aus Beziehungen zu Außerirdischen.

Image
Image

Andere Leute, die viel weniger freundlich waren, riefen ihn auch an, Romanek klagte über Drohungen und Belästigungen sowie Hacking seines Computers, Einschüchterung, Übergriffe usw., was er Versuche nannte, ihn über alles zum Schweigen zu bringen.

Zusätzlich zu seinen Worten hatte Romanek auch Beweise dafür, dass Außerirdische ihn wirklich beobachteten. Das bekannteste davon ist das sogenannte "Boo-Video", das den Kopf eines typischen "Grauen" Humanoiden zeigt, der sich unter dem Fenster von Romaneks Haus versteckt.

Dieses traditionell obskure Video sorgte im Netzwerk für viele Kontroversen und irgendwann kam es so weit, dass Radiomoderator George Nuri des populären Radios über das paranormale "Coast to Coast AM" Romanek vorschlug, einen Lügendetektortest zu machen, um zu bestätigen, dass die Video und seine Worte sind absolut echt.

Leider hat Romanek den Test nicht bestanden, aber er versicherte, dass es an seinem schmerzhaften Zustand lag und nicht daran, dass er es nachgeholt hatte. Und später erklärte er sogar, Nuri selbst habe es eigens so angeordnet, dass der Test nicht bestanden würde.

Für die Kritiker von Romanek war dies ein weiterer Moment, in dem sie ihm vernünftigerweise vorwerfen konnten, dass er wieder einmal keine ernsthaften Beweise für seine Worte vorlegen kann und nur nach lächerlichen Ausreden sucht. Ähnliches geschah zuvor, als Journalisten ein mysteriöses Implantat in Romaneks Bein untersuchen wollten. Das Implantat ist plötzlich verschwunden.

Und 2014 wurde Romanek festgenommen, nachdem er angeklagt wurde, Kinderpornografie auf seinem Computer gespeichert zu haben. Angeblich fand er auf seinem heimischen Computer mehr als 300 Fotos sowie Videos mit Kinderpornografie.

Romanek und seine Frau Lisa wiesen sofort alle Vorwürfe vehement zurück. Romanek erklärte, dass dies alles Teil einer riesigen Verschwörung ist, um ihn zu verleumden und zu diskreditieren, um diejenigen wie ihn, die von Außerirdischen entführt wurden, zum Schweigen zu bringen. Romanek bestand darauf, dass die Dateien absichtlich auf seinem Computer gespeichert wurden, um sein Leben zu ruinieren und ihn als Schriftsteller und Ufologe zu "kreuzigen". Und dass alle an diesem Prozess Beteiligten, vom Richter bis zum Polizisten, an dieser Verschwörung teilgenommen haben.

Image
Image

Romanek und seine Frau sagten, sie würden die gegen sie erhobenen Anklagen bekämpfen, und das gelang ihnen zum Teil. Am 14. Dezember 2017 wurde Romanek nicht des Verbreitens von Kinderpornografie, sondern "nur" des Besitzes beschuldigt, was nach amerikanischem Recht ein weniger schwerwiegender Vorwurf ist als der erste. Er wurde als Sexualstraftäter registriert, ihm wurden zwei Jahre echte Haftstrafen und dann 10 Jahre erhöhte Bewährungsstrafe zugewiesen.

Seitdem ist Romanek nicht mehr in der Lage, Computer ohne Aufsicht zu benutzen und ohne besondere Erlaubnis mit Kindern unter 18 Jahren Kontakt aufzunehmen.

Beliebt nach Thema