Der Adoptivsohn Fand Seine Leibliche Mutter - Eine Hermaphroditin, Die Als "bärtige Frau" Arbeitete

Video: Der Adoptivsohn Fand Seine Leibliche Mutter - Eine Hermaphroditin, Die Als "bärtige Frau" Arbeitete
Video: Meine Eltern lieben eine Puppe mehr als mich 2023, Februar
Der Adoptivsohn Fand Seine Leibliche Mutter - Eine Hermaphroditin, Die Als "bärtige Frau" Arbeitete
Der Adoptivsohn Fand Seine Leibliche Mutter - Eine Hermaphroditin, Die Als "bärtige Frau" Arbeitete
Anonim

Der in einer Pflegefamilie aufgewachsene Amerikaner beschloss mit allen Mitteln, seine leibliche Mutter zu finden.

Bild
Bild

Der 33-jährige gebürtige Kansaser Richard Lorenz bat die örtlichen Behörden um Hilfe und führte auch eigene Ermittlungen im Internet durch. Das Ergebnis schockierte Richard: Seine leibliche Mutter war die 62-jährige Vivian Wheeler, eine Hermaphroditin, die jahrzehntelang mit der Nummer "Bearded Woman" in Zirkusprogrammen auftrat und jetzt Rentnerin an den Rollstuhl gefesselt ist.

Vivian leidet wie ihre 1990 verstorbene Mutter an einer seltenen Erbkrankheit - Hypertrichose, auch "Werwolfsyndrom" genannt und äußert sich in einer übermäßigen Haarentwicklung. Nach dem Tod ihrer Mutter hörte Vivian auf, ihren Bart zu rasieren, dessen Länge 28 Zentimeter erreichte.

Vivian Wheeler wurde mit männlichen und weiblichen Genitalien geboren, aber ihre Mutter, die von einem Mädchen träumte, bat darum, die männlichen Genitalien entfernen zu lassen. Vivians Vater, der sich seiner Tochter schämte, gab sie der Zirkustruppe und verlangte, dass sie ihm alles Geld geben solle, das sie verdient hatte.

In Nebraska lernte Vivian Richards Vater kennen, der wie sie in einem Zirkus arbeitete. Nach der Geburt des Kindes nahm der Mann das Baby und nahm es mit, was für die junge Mutter zu einem schweren Stress wurde, der einen Nervenzusammenbruch verursachte. Sein eigener Vater schlug den Jungen oft, so dass er im Alter von 7 Jahren in eine Pflegefamilie überführt wurde. Vivian wusste nichts davon.

Bild
Bild

Vivian Wheeler, ein Mitglied der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, betet seit Jahren für ihren Sohn, dass er zu ihr zurückkehrt. Nun behauptet Richard Lorenz, der sie gefunden hat, dass er seine ungewöhnliche Mutter liebt und sich auf keinen Fall von ihr trennen wird, schreibt die britische Ausgabe.

Beliebt nach Thema